Donnerstag, 24. Oktober 2013

Mandelmilch & Honig


Dieses Seifchen „turnt“ schon lange in meinem Kopf rum und nun habe ich sie vor mir liegen! Wow, ich freue mich wirklich darüber. Sie sieht zwar nicht spektakulär aus, aber die inneren Werte sind ja schliesslich fast wichtiger, oder?
 
Ich habe ja neue Seifenformen gekauft und diese Seife fand ich passend dafür. Ausserdem habe ich in einer Kartonröhre eine runde Seife gemacht, diese in schöne kleine fette Stücke geschnitten und – so gut es ging – gestempelt. Die Stempel sind mir zwar noch nicht so toll gelungen, aber schliesslich ist das ja auch eine Arbeit, die ziemlich viel Übung erfordert und den richtigen Zeitpunkt muss man auch erwischen. Ausserdem ist es ja Handarbeit, ich bin keine Maschine *lach*.


 
In der Seife ist selber gemachte Mandelmilch drin. Geriebene Mandeln mit kochendem Wasser übergossen und eine Weile leicht vor sich hin köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eine leicht crèmige Konstistenz annimmt. Nach dem Erkalten habe ich das Mandelmus abgesiebt und bis zur Vogelfütterung im Winter in den Tiefkühler gegeben! Eine gute Idee, findet ihr nicht auch? Man hätte einen Teil der Mandeln natürlich auch in die Seife einarbeiten können, aber ich wollte eine möglichst glatte Konsistenz.

An Ölen/Fetten habe ich Olivenöl, Kokosfett, Reiskeimöl, Kakaobutter, Rizinusöl und natürlich auch Mandelöl verwendet, und als Beduftung die PÖ‘s „Oatmeal, Honey & Milk“ und „Bees Wax“ gewählt. Ach, das duftet einfach umwerfend!

Wie immer habe ich aber nur wenig davon in die Seife getan! Ein zarter, leichter Duft der aufsteigt – toll! Man findet mich derzeit relativ oft im kühlen Keller, ihr ahnt ja vielleicht, was ich dort jeweils machen...
 
...... Seife schnuppern natürlich !

Kommentare:

  1. Oh! Sind die herrlich!
    Jetzt komm ich mal vorbei und schnupper mit...
    *grins*
    Solevia

    AntwortenLöschen
  2. Die Zusammenstellung mit der Mandelmilch klingt ja mal wieder toll! Und die Förmchen sind allerliebst, die kleinen Milky-Ways hatte ich letzte Woche auch am Wickel für Salzseifen :-)
    Übrigens finde ich schon, daß dir die Stempelei super gelungen ist!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht wunderbar cremig aus. Ganz toll auf ganzer Linie.
    Zwirbeline

    AntwortenLöschen