Samstag, 14. September 2013

Ein neues Rosen-Seiflein

Vor einigen Tagen habe ich mich mal wieder mit einem Swirl versucht, so allmählich wird es doch etwas besser und ich kann euch daher meine 3. Rosenseife vorstellen, mit der ich sehr zufrieden bin:

 
 
 
Sie besteht aus Olivenöl, Babassu, Palmöl, Kakaobutter, Rapsöl, Sheabutter und Rizinusöl. Ausserdem sind Seidenfasern drin sowie eine Mischung aus rosa Tonerde und Venetianisch-Rot von Vita von Waldehoe. Beeduftet habe ich sie mit PÖ Gartenrose, AÖ Geranium und ÄÖ Rosenholz sowie etwas Amyris.

Es ist wie eine Sucht, die nächste Seife geistert bereits wieder im Kopf rum….



Kommentare:

  1. Wie schön! Die Strukturmatte passt Super!
    *träum*

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Seife und ganz toll in Szene gesetzt. Ich liebe Rosenseifen, sie sind für mich der Aufsteller wenn's draussen grau und neblig wird.

    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Deine Seifen sind nicht nur etwas für die Haut und die Nase... das Auge wird auch verwöhnt.
    Einfach toll.
    LG, Biggy

    AntwortenLöschen