Dienstag, 17. September 2013

Auch Patchwork liebe ich sehr!

Da ich ja auch noch ein weiteres spannendes Hobby habe, welches ich in letzter Zeit ein wenig vernachlässigt habe, auch hier wieder mal ein Foto von einem herbstlichen Quilt, den ich vor einiger Zeit „gestichelt“ habe.
 
Übrigens: Soviel Geduld wie ihr vielleicht meint, braucht man nicht für’s Patchwork (ich kann euch versichern, dass Geduld nicht zu meinen stärksten Eigenschaften gehört)…

Um ein schönes Resultat zu erreichen, ist es aber ziemlich wichtig, dass man genau arbeiten kann und halt auch mal wieder was auftrennt, wenn es schief geworden ist. Für Anfänger gibt es sehr, sehr viele geeignete Muster. Vielleicht kann ich ja jemanden für dieses schöne Hobby begeistern? Ich würde mich jedenfalls sehr freuen darüber!




Samstag, 14. September 2013

Ein neues Rosen-Seiflein

Vor einigen Tagen habe ich mich mal wieder mit einem Swirl versucht, so allmählich wird es doch etwas besser und ich kann euch daher meine 3. Rosenseife vorstellen, mit der ich sehr zufrieden bin:

 
 
 
Sie besteht aus Olivenöl, Babassu, Palmöl, Kakaobutter, Rapsöl, Sheabutter und Rizinusöl. Ausserdem sind Seidenfasern drin sowie eine Mischung aus rosa Tonerde und Venetianisch-Rot von Vita von Waldehoe. Beeduftet habe ich sie mit PÖ Gartenrose, AÖ Geranium und ÄÖ Rosenholz sowie etwas Amyris.

Es ist wie eine Sucht, die nächste Seife geistert bereits wieder im Kopf rum….



Dienstag, 10. September 2013

Neue Seifen

Eigentlich war ich ja in den letzten Wochen fleissig und habe etliche Seifen gesiedet....

ABER: Ich bin kaum dazu gekommen, diese zu fotografieren und für meinen Blog bereitzumachen. Nun, ich will dies in den nächsten Tagen nachholen (zumal das Wetter für solche Tätigkeiten wirklich ideal ist)! Draussen ist es richtig grauslig, es regnet und es ist kalt und unfreundlich. Es scheint, als ob wir uns langsam (aber sicher) auf kältere Temperaturen einstellen müssen. Vielleicht wird uns aber auch noch ein schöner Herbst beschieden, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich am letzten.

Ich habe mich mit diversen Oliven-/Avocado-Seifen beschäftigt, weil ich diese sehr gerne mag. Ausserdem habe ich im Seifentreff schon mehrere wundervollen Federswirls gesehen und das Video von Mini69 sehr interessiert angeschaut.

Und dann habe ich meinen persönlichen Federswirl-Versuch gestartet - aber seht selbst!

Zuerst ist die "Meeresbrise" entstanden, die zwar noch nicht so ganz geglückt ist, die mir aber von den Farben her sehr gut gefällt und auch der Duft ist sehr schön (Nautic).




Aus einem Rest des Seifenleims
habe ich noch eine kleine Gästeseife hergestellt, gerade diese kleine Seife gefällt mir sehr gut.

Ich hoffe, euch gefällt meine "Meeresbrise" auch !